C’est sympa, la cinéfête!

    C’est sympa, la cinéfête!

Am Donnerstag, den 25. Januar 2018 fuhren wir ins neue Kino nach Aurich und schauten den französischen Film „Jamais contente“.

Schüler und Schülerinnen der Klassen 6 bis 10 besuchen an der Realschule Dornum zweimal wöchentlich den Französisch-unterricht. Um einen Ausgleich zu haben und auch die Anwendung der Sprache zu erleben, beschloss Madame Oltmanns, mit uns ins Kino Aurich zum „cinéfête“ zu fahren.

Vorher haben wir uns im Unterricht bereits mit dem Film inhaltlich beschäftigt und waren somit etwas vorbereitet auf die Handlung.

Nach dem ersten Unterrichtsblock ging es mit dem Bus nach Aurich. Begleitet wurden wir von Frau Krügerke und Frau Oltmanns.

Vor dem Film haben wir uns natürlich mit Popcorn und Getränken versorgt. Der Film war echt toll, wenn auch schwer zu verstehen, die deutschen Untertitel waren schon nötig.

Es ging um ein 13jähriges Mädchen namens Aurore, die „nie zufrieden“ ist: Probleme in der Schule, mit den Eltern und Geschwistern … Aber der neue Französischlehrer rüttelt sie wach, so dass sie eine gute Note schreibt. Sie redet viel mit ihrer Oma und wird Sängerin in einer Band, verliebt sich … Happy End!

Um halb 1 ging es nach einem tollen Vormittag wieder Richtung Dornum. 

Einladung zum Elterninformationsabend

Einladung zum Elterninformationsabend

Schnell rückt das Ende der Grundschulzeit näher und die Gedanken kreisen um die weiterführenden Schulen.

                                               „Wo ist mein Kind am besten aufgehoben?“

                                          „Welche Interessen sollten gefördert werden?“

                                     „Fühlt es sich in einer kleinen Klasse wohler?“

Um einige Fragen zu klären und Sie bei Ihrer Entscheidung zu unterstützen, lädt die Realschule Dornum am Donnerstag, den 22.02.2018, um 19.00 Uhr zu einem gemütlichen Informationsabend in unser Schloss ein. Bei einem Schulrundgang haben Sie Gelegenheit, unsere Schule näher kennenzulernen und sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Anschließend können wir bei einer gemütlichen Tasse Tee in unserer Cafeteria miteinander ins Gespräch kommen.Wir möchten Sie gerne, um 19:00 Uhr, im Innenhof begrüßen und freuen uns auf Ihren Besuch.

Besuch des 5ten Jahrgangs beim ZNT

Besuch des fünften Jahrgangs beim ZNT

Am 17. und 18. Januar 2018 besuchten unsere Schülerinnen und Schüler des fünften Jahrgangs das Zentrum Natur und Technik (ZNT) in Aurich. Das ZNT ist Bestandteil des Energie-, Bildungs- und Erlebniszentrums (EEZ). Die Kinder hatten die Möglichkeit, sich handlungsorientiert mit aktuellen Themen des Schulalltages auseinanderzusetzen.

Insgesamt wurden zwei Projekte durchgeführt: „Die Küstenlandschaft, in der wir leben“ und „Lass die Sonne an Bord“.
Das Projekt „Die Küstenlandschaft, in der wir leben“ befasste sich mit den Auswirkungen des Meeresspiegelanstieges und dem Handeln der Küstenbewohner im Wechsel der Gezeiten. Durch den engen Unterrichtsbezug konnten die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen intensiv in das Projekt einbringen. Die Lerngruppe setzte sich praktisch mit dem Bau eines Deichs auseinander oder demonstrierte die Funktion einer Schleuse anhand eines detailgetreuen Modells.
Im Rahmen des Projekts „Lass die Sonne an Bord“ hat jedes Kind ein Solarboot gebaut. Zudem wurde über die Funktion einer Solarzelle gesprochen. Das Projekt bot den Kindern einen hohen Anteil an Eigeninitiative.

Am Ende des Tages wurde ein Wettrennen veranstaltet. Nicht nur den Lehrkräften, auch den Schülerinnen und Schülern haben die zwei Tage im ZNT sehr viel Spaß bereitet. Aufgrund eines Kooperationsvertrages wird die Realschule Dornum auch in Zukunft regelmäßig Angebote des ZNT besuchen.

Sportfest

Sportfest

Liebe Schüler, liebe Schülerinnen,
am Dienstag findet im dritten Block das Sportturnier der 5. bis 7. Klassen statt.
Die 8. bis 10. Klassen können am Mittwoch, im ersten Block, ihr Können unter Beweis stellen.
Bitte denkt an euer Sportzeug und an genügend Trinken.
Am Mittwoch endet der Unterricht um 10.25 Uhr.

Ganz im Pferdefieber

Ganz im Pferdefieber

In der Reit-AG unserer Schule lernen die Schülerinnen und Schüler nicht nur das pure Reiten. Auch über das Pferd und dessen Entwicklung, Haltung, Fütterung etc. informieren sie sich hier.

Trotzdem ist die praktische Erfahrung am und mit dem Pferd immer wieder ein Highlight. Dies konnten die gesamte Truppe in der vergangenen Woche wieder einmal erleben und alle waren mit viel Eifer dabei. Nach dem ausgiebigen Putzen trotzten wir dem Wetter und lernten die Arbeit an der Longe bzw. Doppellonge kennen. So macht Schule Spaß!

Reitpony Donevan genießt die Aufmerksamkeit beim Putzen

 

Pause muss sein

 

Shetty Bennet verlangt Konsequenz von den Longenführen;-))

 

Gar nicht so einfach, mit der Doppellonge zu arbeiten…aber es klappt schon gut!

 

…nach getaner Arbeit. Alle glücklich und zufrieden!:-)